Angebote zu "Sich" (503 Treffer)

Entwicklung und Sozialisation von Kindern mit B...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2,3, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Kinder mit Behinderung stehen auch heute noch oft außen vor und man schenkt ihrer Entwicklung und Sozialisation oftmals nicht die gleiche Aufmerksamkeit wie bei gesunden Kindern. Und doch sind es gerade diese Kinder, die in verschiedenen Bereichen erhöhten Förderbedarf haben. Fast alle Kinder mit Down-Syndrom besuchen heute Regelkindergärten und können meistens später in geeigneten Schulen Lesen und Schreiben lernen. Integrative Schulen sind hierbei besonders erfolgreich. Ich möchte nun meinen Augenmerk auf Kinder mit Down-Syndrom legen, da hier häufig noch viele Vorurteile bestehen. Diese Kinder werden oft als dumm angesehen, was sie definitiv nicht sind. Sie haben nur einen erhöhten Förderbedarf. Kinder mit Down-Syndrom sind erstaunlich lernfähig, wenn sie die Chancen geboten bekommen. Wissenschaftler und Pädagogen können heute noch nicht sagen, wie groß das Entwicklungspotential tatsächlich ist. Menschen mit Down-Syndrom leiden nicht am Down-Syndrom (das keine Krankheit ist), sondern an der Umwelt, die sie ausgrenzt. Es ist auch weitaus passender, von Menschen mit einer Lerneinschränkung als von Menschen mit einer geistigen Behinderung zu sprechen. Menschen mit Down-Syndrom sind genauso unterschiedlich wie alle anderen Menschen auch und haben individuelle Begabungen, Fähigkeiten und Neigungen. Sie haben Gefühle wie andere Menschen auch, erwidern Ausdrücke der Freundschaft und werden durch rücksichtsloses Benehmen verletzt. Down-Syndrom tritt mit etwa 1 von 800 Geburten überall auf der Welt sowie bei allen Rassen, ethnischen Gruppen und Bevölkerungsschichten gleich häufig auf. In Deutschland werden jährlich ca. 800 Kinder mit Down-Syndrom geboren. Weltweit leben ca. 5 Millionen Menschen mit Down-Syndrom.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Babys mit Down-Syndrom
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick für ´´neue´´ Eltern, aber auch alle anderen Interessierten, die sich plötzlich mit der Problematik eines Kindes mit Down-Syndrom gegenüber sehen. Die persönlichen Erfahrungen vieler Eltern wurden ganz bewusst mit aufgenommen. Der Themenbogen spannt sich von prinzipiellen Fragen (Was ist Down-Syndrom?) über die Probleme des ersten Kontakts, medizinische Fragestellungen, Pflege, Familienleben, bis hin zur Frühförderung, Rechtsfragen und auch Adressen und Literatur. Positiv in seiner Grundstimmung vermittelt das Buch offen und ehrlich die wichtigsten Informationen, die für Sie und Ihr Kind von Bedeutung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Babys mit Down-Syndrom
19,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Babys mit Down-Syndrom

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.12.2017
Zum Angebot
eBook Down Syndrome
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

People with Down Syndrome show a specific developmental profilewith strengths in social understanding and visual learning andmemory, and more difficulties with motor processes, speech andlanguage, and auditory-vocal short-term memory. It is importantthat

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Wir leben mit Down-Syndrom
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben mit Down-SyndromMenschen mit Trisomie 21 und ihre Familien erzaehlenTaschenbuchEAN: 9783942733526Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2016Sprache: DeutschSeiten: 288Abbildungen: 21 farbige FotosMasse: 208 x 149 x 30 mmEssays, Deutsch,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.12.2017
Zum Angebot
Down-Syndrom - Poster mit Laminierung
9,90 € *
zzgl. 2,20 € Versand

Illustration Mädchen mit Down-Syndrom, gedruckt auf 160g starkem Papier, mit Laminierung, DIN A4 Format

Anbieter: DaWanda - Kinder
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Selbstbestimmung und Teilhabe durch gelingende ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,0, CVJM-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Kommunikation und (Laut-)Sprache haben in unserer Gesellschaft eine wichtige Bedeutung. Doch Kinder haben auch schon etwas zu sagen, wenn sie noch nicht sprechen - erst recht Kinder mit Down Syndrom, die oft deutlich später sprechen lernen und damit noch länger warten müssen, bis sie sich lautsprachlich äußern können. diese Arbeit setzt sich zum Ziel herauszufinden, ob und wie Gebärden die Kommunikation in dieser Phase erleichtern Auf einen Vergleich der Sprachentwicklung bei Kindern mit und ohne Down-Syndrom und einen Überblick über die verschiedenen, häufig genutzten Gebärdensysteme folgen Argumente für und gegen die Nutzung von Gebärden in der Kommunikationsförderung. Für die praktische Umsetzung werden Hinweise zum methodischen Vorgehen in der Arbeit mit Gebärden und wichtige Aspekte zur Kooperation zwischen Kind, Eltern und Fachpersonal genannt. Den Abschluss bilden Überlegungen dazu, warum eine gelingende Kommunikation ein entscheidender Faktor für Selbstbestimmung und Teilhabe ist. Durch Gebärden können Kinder zeigen, was sie wissen und können. Eine dadurch geänderte Erwartungshaltung dem Kind und seinen Fähigkeiten gegenüber kann weiteres ungeahntes Potential freisetzen. Durch eine offene, interessierte Haltung kann ein echter Dialog entstehen, der z.B. auch Provokationen als Äußerungen ernst nimmt. Kinder gewinnen dadurch an Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein. Beides ist wichtig auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung und Teilhabe. Das darf jedoch nicht dazu führen, dass Hilfe-Leistungen in Form von Finanzmitteln und Personal gestrichen werden, um Kosten zu sparen. Selbstbestimmung bedeutet nicht, dass keine Hilfe mehr notwendig ist, sondern dass die Art der Hilfe von den assistenzbedürftigen Menschen mitbestimmt wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gesundheit für Jugendliche und Erwachsene mit D...
37,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Gesundheit für Jugendliche und Erwachsene mit Down-Syndrom´´ ist das Nachfolgewerk des hoch gelobten Ratgebers ´´Erwachsene mit Down-Syndrom verstehen, begleiten und fördern´´ und deckt alle gesundheitsrelevanten Themen von Jugendlichen und Erwachsenen mit Down-Syndrom ab. In diesem Buch geben Dr. Chicoine und Dr. McGuire Familien, Be- treuern und medizinischen Fachleuten wertvolle Einblicke in die ge- sundheitlichen Probleme, die bei ihren Patienten häufiger auftreten als bei anderen, und greifen medizinische Aspekte auf, die nur Menschen mit Down-Syndrom betreffen. Sie beschreiben auf klare und einfühl- same Weise, wie ein gesunder Lebensstil zur Vermeidung von gesund- heitlichen Problemen gefördert werden kann und wie Erkrankungen frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt werden können. Die Hauptthemen dieses Buches sind: . Eigenschaften beim Down-Syndrom, die die Gesundheit beeinträch- tigen können Gesundheit für Jugendliche und Erwachsene mit Down-Syndrom Ein medizinischer Ratgeber . Häufiger auftretende gesundheitliche Probleme . Das Zusammenwirken von psychischer und physischer Gesundheit . Umgang mit Krankenhausaufenthalten . Lebenslange Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden . Patientenverfügungen und das Lebensende betreffende Themen . Spezifische medizinische Probleme und Erkrankungen (Haut- und Nagelerkrankungen, Erkrankungen von Augen, Nase und Hals, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schilddrüsendysfunktionen, Diabetes, Alzheimer-Erkrankung und Schlafstörungen) Brian Chicoine Die heutige Generation von Menschen mit Down-Syndrom hat eine deutlich höhere Lebenserwartung, sodass Eltern und Betreuer mit die- sem Buch einen wertvollen Ratgeber erhalten, mit dem sie eine opti- male gesundheitliche Versorgung sowie einen positiven Ausblick in die Zukunft ihres jugendlichen oder erwachsenen Angehörigen mit Down- Syndrom sichern können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Sprachförderung bei Kindern mit Down-Syndrom
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder mit Down-Syndrom weisen spezifische Beeinträchtigungen des Spracherwerbs und der sprachlichen Fähigkeiten auf, die eine differenzierte Therapie erfordern. Das Buch behandelt im Anschluss an grundlegende Informationen zum Down-Syndrom ausführlich die syndromspezifischen Störungen der Sprachentwicklung und Sprachkompetenz. Anschaulich wird beschrieben, wie eine syndromspezifische Sprachförderung vom Säuglings- bis zum Jugendalter gestaltet und in die allgemeine entwicklungsbegleitende Förderung eingebettet werden kann. Dabei hat sich die Gebärden-unterstützte Kommunikation (GuK) als eine besondere Hilfe bewährt, um vor allem die Schwierigkeiten beim Spracherwerb auszugleichen. Auf die zunehmende Bedeutung der Zweisprachigkeit bei Kindern mit Down-Syndrom wird differenziert eingegangen und Möglichkeiten der Förderung werden aufgezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Spracherwerb bei Kindern mit Down-Syndrom
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere gesamte kognitive Entwicklung ist von der Sprachentwicklung abhängig. Jedes Kind, bei dem sich der Erwerb der sprachlichen Kommunikation verzögert, ist unweigerlich in seinen Möglichkeiten Wissen über die Welt zu erwerben eingeschränkt und somit benachteiligt. Kinder mit Down-Syndrom zeigen erwartungsgemäß eine Verzögerung der kognitiven Entwicklung, sie bauen ihr Bewusstsein sowie ihr Verständnis für allgemeine Zusammenhänge langsamer auf und zeigen Schwierigkeiten im logischen Denken und Erinnern. Ihre geistige Retardierung wird zum Teil auch als Folge ihrer Schwierigkeiten beim Spracherwerb interpretiert, da Sprache ein wichtiges Werkzeug für Wissenserwerb, Verstehen, Denken, Schlussfolgern und Erinnern ist. Es ist daher eine zentrale Forderung, die frühe Entwicklung von Kindern mit Down-Syndrom im Hinblick auf den Aufbau ihres mentalen Lexikons, der Grammatik und Syntax bestmöglich zu unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.11.2017
Zum Angebot