Stöbern Sie durch unsere Angebote (72 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Babys mit Down-Syndrom
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick für ´´neue´´ Eltern, aber auch alle anderen Interessierten, die sich plötzlich mit der Problematik eines Kindes mit Down-Syndrom gegenüber sehen. Die persönlichen Erfahrungen vieler Eltern wurden ganz bewusst mit aufgenommen. Der Themenbogen spannt sich von prinzipiellen Fragen (Was ist Down-Syndrom?) über die Probleme des ersten Kontakts, medizinische Fragestellungen, Pflege, Familienleben, bis hin zur Frühförderung, Rechtsfragen und auch Adressen und Literatur. Positiv in seiner Grundstimmung vermittelt das Buch offen und ehrlich die wichtigsten Informationen, die für Sie und Ihr Kind von Bedeutung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sprachförderung bei Kindern mit Down-Syndrom
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder mit Down-Syndrom weisen spezifische Beeinträchtigungen des Spracherwerbs und der sprachlichen Fähigkeiten auf, die eine differenzierte Therapie erfordern. Das Buch behandelt im Anschluss an grundlegende Informationen zum Down-Syndrom ausführlich die syndromspezifischen Störungen der Sprachentwicklung und Sprachkompetenz. Anschaulich wird beschrieben, wie eine syndromspezifische Sprachförderung vom Säuglings- bis zum Jugendalter gestaltet und in die allgemeine entwicklungsbegleitende Förderung eingebettet werden kann. Dabei hat sich die Gebärden-unterstützte Kommunikation (GuK) als eine besondere Hilfe bewährt, um vor allem die Schwierigkeiten beim Spracherwerb auszugleichen. Auf die zunehmende Bedeutung der Zweisprachigkeit bei Kindern mit Down-Syndrom wird differenziert eingegangen und Möglichkeiten der Förderung werden aufgezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Spracherwerb bei Kindern mit Down-Syndrom
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere gesamte kognitive Entwicklung ist von der Sprachentwicklung abhängig. Jedes Kind, bei dem sich der Erwerb der sprachlichen Kommunikation verzögert, ist unweigerlich in seinen Möglichkeiten Wissen über die Welt zu erwerben eingeschränkt und somit benachteiligt. Kinder mit Down-Syndrom zeigen erwartungsgemäß eine Verzögerung der kognitiven Entwicklung, sie bauen ihr Bewusstsein sowie ihr Verständnis für allgemeine Zusammenhänge langsamer auf und zeigen Schwierigkeiten im logischen Denken und Erinnern. Ihre geistige Retardierung wird zum Teil auch als Folge ihrer Schwierigkeiten beim Spracherwerb interpretiert, da Sprache ein wichtiges Werkzeug für Wissenserwerb, Verstehen, Denken, Schlussfolgern und Erinnern ist. Es ist daher eine zentrale Forderung, die frühe Entwicklung von Kindern mit Down-Syndrom im Hinblick auf den Aufbau ihres mentalen Lexikons, der Grammatik und Syntax bestmöglich zu unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt, wie Förderung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom in den verschiedensten Lebenskontexten und in unterschiedlichem Lebensalter ineinandergreifen und gelingen. Dabei steht zunächst die Förderung und Teilhabe im ganz normalen familiären Alltag im Mittelpunkt. Gefragt wird nach dem hier notwendigen Unterstützungsbedarf und danach, wie Hilfen organisiert werden. Mit dem Übergang in Kindergarten und Schule wird das Thema Inklusion zentral, für das die Konzepte, die Rahmenbedingungen und die Erfahrungen aller Beteiligter dargestellt werden. Dann werden sowohl für den Freizeit- als auch für den nachschulischen Bereich die Möglichkeiten der Förderung und Teilhabe vor dem Hintergrund praxisnaher Erfahrungsberichte erörtert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Down-Syndrom eine ´´aussterbende´´ Behinderung?
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Die Geburt ist ein aufregendes Ereignis im Leben des Kindes. Es verlässt die behagliche Wärme des Mutterleibes. Die Welt, in die es kommt, ist voll von grellem Licht, lauter und kälter. Nun muss es selbst atmen und essen. Aber der kleine Mensch ist gut vorbereitet: Schon Monate vorher hat er gelernt, zu schlucken, zu saugen und zu greifen. Alles hat sich zur gegebenen Zeit entwickelt´´ (Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, S. 15). Auch für die Mutter ist dieses Ereignis entscheidend. Es wird ihr Leben verändern. Zum ersten Mal hält sie ihr eigenes Kind im Arm. Sie kann es sehen, berühren und begreifen, d.h. sie kann einen direkten Kontakt zu ihm aufnehmen. Während der zurückliegenden Schwangerschaft war dies nur bedingt möglich. Erst in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft konnte sie das Kind durch seine Bewegungen und Tritte wahrnehmen. Zuvor spürte sie nur die Veränderung ihres eigenen Körpers. Daher sind gerade in dieser Zeit der Schwangerschaft für die werdende Mutter die Besuche bei ihrem Gynäkologen besonders wichtig. Bei diesen Besuchen erhält sie nicht nur Informationen über die ersten Entwicklungsschritte ihres Kindes, sondern es werden ihr auch verschiedene pränatal diagnostische Untersuchungsmethoden von ihrem Arzt empfohlen, welche ´´dem Wohle´´ ihres Kindes dienen sollen. Außer den mittlerweile üblichen Vorsorgeuntersuchungen, wie z.B. Ultraschall, werden den Frauen individuell verschiedene, spezielle zusätzliche pränatale Untersuchungen angeboten, welche zahlreiche Informationen über die vorgeburtliche Entwicklung ihres Kindes vermitteln sollen. Jedoch beeinflussen nicht selten die möglichen Ergebnisse der pränatalen Untersuchungen die Beziehung der zukünfti

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sprach- und Kommunikationsförderung bei Kindern...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder mit Down-Syndrom haben eine verzögerte Sprachentwicklung, sprechen häufig undeutlich und haben manchmal Probleme bei der Nahrungsaufnahme. Sprechen und kommunizieren zu können, ist aber eine Grundlage für die Teilhabe in Familie, Kindergarten, Schule und später im Beruf. Der Ratgeber wendet sich deshalb an alle Personen, die mit Kindern mit Down-Syndrom kommunizieren, und beantwortet häufige Fragen zum Thema Sprachförderung und Förderung der Nahrungsaufnahme: - Wie läuft die Sprachentwicklung bei Kindern mit Down-Syndrom ab? - Welchen Einfluss haben andere Faktoren, z.B. das Hören? - Wie können Eltern, Erzieher, Lehrer und andere Kommunikationspartner die Sprachentwicklung im Alltag fördern? - Warum und wie helfen Gebärden, das Konzept ?Frühes Lesen? oder Methoden der Unterstützten Kommunikation beim Sprechenlernen und Kommunizieren? - Welche Rituale, Regeln und Lernstrategien helfen beim Spracherwerb? - Wie können Mundschluss und Nahrungsaufnahme gefördert werden? - Warum und wann brauchen Kinder mit Down-Syndrom eine spezifische Sprachtherapie? Der Ratgeber enthält zahlreiche konkrete Ideen zur Sprachförderung, aber auch zur Förderung der Mundmotorik und der Nahrungsaufnahme, die im Frühförderzentrum, in der Kita, in der Schule und zu Hause im Alltag umgesetzt werden können. Ein umfangreiches Glossar erläutert Fachbegriffe zu Sprachentwicklung, Kommunikation und Nahrungsaufnahme.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Handbuch für Lehrer von Kindern mit Down-Syndrom
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ursachen, Auswirkungen, Mythen bezüglich Down-Syndrom Kindliche Entwicklung und Sprache Wie muss ein Lehrplan aussehen? Sprache, Gebärdensprache Lesen, Schreiben, Buchstabieren Mathematik Wahl der Schule - Warum Integration? Erfolg in der Regelschule Kopiervorlagen

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2018
Zum Angebot
Entwicklung und Frühförderung von Kindern mit D...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über Faktoren, die die Entwicklung von Kindern mit geistiger Behinderung - insbesondere von Kindern mit Down-Syndrom - in der vorschulischen Phase fördern. Im ersten Teil werden hierzu neue Ergebnisse aus Entwicklungspsychologie, Neurobiologie, Vorschulforschung sowie Früherkennung und -diagnostik vorgestellt. Schwerpunkt des zweiten Teils bildet das Frühförderprogramm ´´Kleine Schritte´´: Der Ablauf des Programms, die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation sowie Möglichkeiten der Anwendung in Schulen werden ausführlich beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wir leben mit Down-Syndrom (eBook, PDF)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Interview-Buch aus dem rap verlag lässt Menschen mit Trisomie 21 und ihre Familien in insgesamt 19 Interviews zu Wort kommen. Die Interviewpartner erzählen fesselnd und alltagsnah aus ihrem Leben. Das Buch ist ein Wegweiser, Mutmacher und Unterstützer, baut Vorurteile ab und schenkt einen unverklärten Blick auf das Thema. Schauspielerin Michaela May unterstützt das Projekt. Ihr Vorwort erzählt von beeindruckenden Persönlichkeiten und zeigt, wie wichtig es ist, Betroffenen auf Augenhöhe zu begegnen. Wie sieht ein Leben mit Down-Syndrom aus? Was sind Hoffnungen, Wünsche, Interessen und Leidenschaften? Was sind besondere Glücksmomente, wo liegen ganz klar auch Schwierigkeiten? Die Biografien von Menschen mit Down-Syndrom sind so facettenreich und verschieden, wie die aller anderen, das zeigen die einzigartigen Geschichten in diesem Band. Die Menschen, die sie erzählen, sind Angehörige, aber auch Betroffene selbst, die unbefangen und ohne Scheu aus jeder Lebensphase berichten ? von den Erlebnissen bei der Geburt über Kindheit, Jugend bis zum Erwachsenenleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Trisomie 21 - Was wir von Menschen mit Down-Syn...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschen mit Trisomie 21 erschließen sich Dinge anders als Menschen ohne diese genetische Abweichung. Sie neigen verstärkt dazu, von Einzelheiten abzusehen. Sie sind deshalb auf geeignete Abstraktionen (Buchstaben, Gebärden, mathematische Symbole usw.) mehr angewiesen als andere Personen. Der anschauungsgebundene, kleinschrittige und Abstraktionen vermeidende Unterricht an Förderschulen trägt diesen neuropsychologischen Besonderheiten nur wenig Rechnung und wirkt eher kontraproduktiv. Gleiches gilt für die vorhandenen Lehr- und Lernmethoden, die solche Aufmerksamkeitsbesonderheiten bislang nur unzureichend berücksichtigen. Sie müssen u berdacht werden, um weiter auszubauen, was bisher nur in Aufsehen erregenden Einzelfällen gelingt: normale Ausbildungsgänge für Menschen mit Trisomie 21 bis hin zum Universitätsabschluss. André Frank Zimpel fasst auf Basis einer groß angelegten Studie mit 1294 Teilnehmern zusammen, was heute als gesicherter Befund gelten kann und welche Konsequenzen unser Bildungssystem daraus zu ziehen hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot